Homepage Tennisclub Nesselröden e. V.


Direkt zum Seiteninhalt

Gründung

Der Verein


Gründung

Am 3. Oktober 1980 gründeteten die Tennisfreunde Reinhold und Margot Blank, Manfred, Joachim und Monika Borchard sowie Herbert Gabeler und Willi Nörthemann den Tennisclub Nesselröden, der am 17. November 1980 in das Vereinsregister eingetragen wurde. Seither gehört der TC Nesselröden e. V. dem Landessportbund (LSB) sowie dem Niedersächsischen Tennisverband (NTV) an.

Die ersten Mitglieder/-innen traten dem Verein erst 1983/84 bei, da es bis dahin nicht einmal Tennisplätze gab. 1984 wurden dann die ersten zwei Tennisplätze gebaut, 1986 folgte der dritte Tennisplatz. Zu diesem Zeitpunkt nutzte man einen Bauwagen, in dem ein alter Getränkeautomat aufgestellt war. Kabinen gab es entsprechend nicht, so dass man sich daheim umziehen und duschen musste. Im Laufe der Zeit wuchs die Mitgliederzahl immer weiter an, so dass man sich im Jahre 1988 dazu entschloss, in Kooperation mit dem TSV Nesselröden ein Clubhaus für den Tennisverein zu bauen.

Trotz hoher Investitionen und einem stets großen Engagement des Vereins gelang es den Vorstandsmitgliedern, die wenigen zur Verfügung stehenden Mittel so gezielt einzusetzen, dass seit der Gründung 1980 die Mitgliederbeiträge erst 2014 zum ersten Mal erhöht werden mussten.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü